Sta Wien

Stricherl-Liste im Baumgartner-Prozess

 

Entsprechend einer langjährigen Übung fertigte ich auch zur Baumgartner-Verhandlung am 27-Juli 2018 eine Stricherl-Liste an.

Auf dieser sollte jedes Mal wenn der Angeklagte oder seine Rechtsfreundin bei ihren Ausführungen unterbrochen, Anträge des Angeklagten nicht zugelassen, ihm Verweisung aus dem Verhandlungssaal angedroht, usw. ein Stricherl auf der Liste angebracht werden.

Anfragen zum Aliyev-Verfahren


Wie sehr ich recht hatte mit meiner Einschätzung des "Aliyev-Prozesses" lässt sich aus den letzten Nachrichten ersehen:

http://diepresse.com/home/panorama/wien/5132850/Es-war-Mord_Wende-im-Fal...


Zum Verfahren und den nicht rechtskräftigen Urteilen:

In etlichen Emails wurde mir die Frage gestellt, warum ich beim Aliyev-Prozess nicht wie sonst bei fast allen grossen Strafverhandlungen prozessbeobachtend anwesend war. Meine Antwort: Weil ich nicht bei einem Spektakel dabei sein möchte und dieser Ablauf für mich voraussehbar war.


Das nun ergangene - nicht rechtskräftige - Urteil bestätigt m.E. die Richtigkeit meiner Einschätzung dieser als "Prozess" bezeichneten Veranstaltung, bei der Advokaten das Sagen hatten und Regie führten, deren Agieren wahrscheinlich nicht nur mir Übelkeit bereitete. 

Alfred Nechvatal

Sta Wien abonnieren