Slowik-Prozess

2. Verhandlungstag im Prozess gegen Josef Slowik

Am Montag, den 21. Juli 2014, wurde am Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen Josef Slowik, den " guten Jungen aus Jena", fortgesetzt.

Im überfüllten Saal 303, und nicht im Saal 203, wie die Genossen Journalisten einer im ehemaligen Stasi-Paradies erscheinenden Zeitung in ihrer Online-Ausgabe zu berichten wußten.

Slowik-Prozess abonnieren