Kronen-Zeitung als Beklagte vor dem Handelsgericht Wien ...


.... deponiert als "Beweis" online gestellte "Erkenntnisse" eines mehrfach Vorbestraften !!!!

Von diesem oftmals kritisierten kleinformatigen Boulevardblatt war in einem Prozessbericht bezüglich dem Autor einer Dokumentation über den grauenvollen Mord an einem kleinen Buben die Unschuldsvermutung krass verletzt worden.

Klage gegen Kronenzeitung

Klage gegen Kronenzeitung abonnieren